Stadtportal Schwabach

Voraussetzung für eine Eheschließung ist, dass einer der Eheschließenden mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in Schwabach gemeldet ist. Wohnt keiner von Ihnen in Schwabach, aber Sie möchten trotzdem bei uns heiraten, wenden Sie sich bitte an ihr Wohnsitzstandesamt. Dieses kann dann das Standesamt Schwabach zur Eheschließung ermächtigen.

 

Wo wird die Eheschließung angemeldet?

Die Anmeldung der Eheschließung erfolgt in den Diensträumen des Standesamtes Schwabach, Nördliche Ringstraße 2a-c.

 

Das Verfahren für die Anmeldung der Eheschließung läuft derzeit ausschließlich wie folgt ab:

  • Sie reichen Ihre Unterlagen postalisch oder über eine Abgabe bei unserem Sicherheitsdienst zusammen mit einem Anschreiben bei uns ein (dieses sollte Ehedatum, gewünschte Namensführung, Ihre Kontaktdaten und ggf. bei auswärtiger Trauung den Ort)
  • Ihre Unterlagen werden anschließend von uns geprüft und erfasst
  • Wir setzen uns dann zu gegebener Zeit mit Ihnen wegen einer Terminvereinbarung in Verbindung

 

Wo findet die Trauung statt?

Die Eheschließung selbst findet im Trausaal, Rathaus, Königsplatz 1, 91126 Schwabach statt. Der Trausaal im ehrwürdigen Rathaus bietet für dieses besondere Ereignis ein überaus schönes Ambiente.

Als außergewöhnlichen Trauort hat der Stadtrat die Goldbox im Stadtmuseum gewidmet. Hier kann in einem Kreis von bis zu 30 Gästen in einer original eingerichteten Goldschlägerwerkstatt geheiratet werden. Im Anschluss an die Trauung steht Ihnen die Goldbar für einen Sektempfang zur Verfügung. Die Goldbox ist nur an ganz bestimmten Tagen im Jahr für Hochzeiten nutzbar. Fragen Sie bei Ihrer Anmeldung zur Eheschließung dazu Ihren Standesbeamten oder Ihre Standesbeamtin. Für die Inanspruchnahme der Goldbox und der Goldbar fällt eine Gebühr von 300 Euro an.

Wer kann die Eheschließung anmelden?

Die Eheschließenden müssen ihre Eheschließung persönlich anmelden. Ist einer der Eheschließenden aus dringlichen Gründen persönlich verhindert, können mit einer Vollmacht zur Anmeldung der Eheschließung die notwendigen Formalitäten auch alleine abgewickelt werden.

Bitte beachten Sie, dass eine Eheschließung grundsätzlich nur angemeldet werden kann, wenn dem Standesbeamten alle erforderlichen Unterlagen und Dokumente vollständig vorliegen.

Welche Unterlagen sind zur Anmeldung zur Eheschließung erforderlich?

Die benötigten Unterlagen hängen von Ihren persönlichen Verhältnissen ab.

Eine Aufstellung der Unterlagen für deutsche Staatsangehörige und für Vertriebene/ Spätaussiedler können Sie hier einsehen.

Für Personen mit anderen Staatsangehörigkeiten bitten wir das Formular zur Angabe der persönlichen Daten bei Auslandsbeteiligung bei uns einzureichen, gerne auch per Mail. Im Anschluss werden wir Ihnen dann die benötigen Unterlagen individuell zusammenstellen.

Die Anmeldung der Eheschließung kann frühestens sechs Monate vor dem beabsichtigten Hochzeitstermin erfolgen. Eine verbindliche Terminzusage erhalten Sie mit der Anmeldung zur Eheschließung.

 Hier finden Sie eine Auflistung aller Samstagstermine für Trauungen im Jahr 2021.

Kontakt

Telefon: 09122 860-206 oder -385
Fax-Nr.: 09122 860-389

Öffnungszeiten

Montag: 09:00 - 12:00

Dienstag: 09:00 - 12:00

Donnerstag: 09:00 - 12:00 & 14:00 - 17:00

Freitag: 09:00 - 12:00

Karte

Adresse

Nördliche Ringstraße 2a-c
91126 Schwabach

Fahrplanauskunft

RSS-Feed abonnieren

RSS-Feed abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.